Inzwischen haben sich seit dem Frühjahr 2020 zahlreiche Video Aufzeichnungen zu meinen Live-Übertragungen angesammelt, welche in unterschiedlicher Qualität und auf unterschiedliche Art für euch jetzt zur Verfügung stehen!

 

Das Praktizieren mit den Aufzeichnungen hat wieder andere Vor- und Nachteile als Live-Übertragungen oder Yogakurse vor Ort.

 

Der größte Vorteil der Aufzeichnungen - du bist komplett flexibel! Wenn du den Link einmal hast, muss du nichts mehr an- oder abmelden oder einen freien Platz nachfragen - du kannst jederzeit von zuhause aus loslegen!  Und du kannst dir Details, die du sonst nicht so gut aufnehmen konntest, nochmal anschauen und wiederholen so oft du möchtest. Du bist absolut "unbeobachtet" und kannst genauso üben und zum Beispiel auch auf Stopp drücken, wo du länger brauchst, wie es für dich am besten passt und so sehr gut deinem eigenen Gefühl folgen. Du kannst auch auslassen, was du nicht mehr brauchst. Wenn du ein Video erst einmal kennst, kannst du einzelne Ausschnitte für dich rausnehmen und etwa aus einem 90 min Video die 20 Minuten immer wieder rausnehmen, die genau das beinhalten, was du am meisten brauchst. - Sprich Aufzeichnungen sind sehr individuell nutzbar! Die "Gefahr" besteht, dass du dir zu sehr raussuchst was dir gerade gefällt, und die Überwindung, Korrektur, Motivation durch persönliche Hinweise fehlt, und du auf Dauer vielleicht die Disziplin nicht im gleichen Maß aufrecht halten kannst wie bei Live-Terminen oder vor Ort. Nutze optimalerweise eine Kombination aus allem für deine ganzheitliche Yogapraxis!

 

Du kannst jetzt die meisten Aufzeichnungen auch gerne downloaden und dann offline nutzen!

 


Da ich ständig die Qualität verbessere, habe ich mich entschieden, ältere Videos jetzt (wieder) kostenfrei zu Verfügung zu stellen.

 

Dafür exisitieren derzeit zwei Playlists auf YouTube:

 

Verschiedene Aufzeichnungen - Yoga in der Neuen Zeit -  "Lockdown 1.0" - kostenfrei - hier

 

19 Videos, zumeist lange Einheiten bis zu 90 min, stehen dir frei zur Verfügung.

Teile diese gerne auf deinen sozialen Netzwerken oder persönlich mit deinen Freunden bitte - das hilft mir! Wenn du weißt wie es geht, darfst du diese Videos auch ganz offiziell downloaden und kannst sie dann auch ohne aufrechte Internetverbindung nutzen.

 

Budokon Yoga - Online Kurs 1 - Basics - kostenfrei - hier

 

Hier drin findest du eine kleine Serie mit 20-minütige Aufzeichnungen sowie eine lange, aus allen zusammengesetzte Einheit, die alle schon etwas älter sind. Sie sind sehr gut geeignet, wenn du dich zum Beispiel vom Entspannungsyoga langsam einmal ans Budokon herantasten oder es ausprobieren möchtest. Sie sind auch gut geeignet für diejenigen, die mehr vom Fitnesstraining kommen und sich von da ausgehend für kraftvoll-dynamisches Yoga interessieren. Bitte nicht downloaden.


Dann kannst du noch gegen einen kleinen Kostenbeitrag von EUR 20,- je Paket folgende

Aufzeichnungen aus den Live-Übertragungen vom November und Dezember 2020 ("Lockdown 2.0)"

bei mir anfordern. Die Qualität ist hier zum größten Teil schon deutlich besser als in den obigen:

 

  • Paket 1 - BUDOKON® YOGA PRIMARY SERIES - dieses Paket ist ein bisschen zusammengewürfelt und enthält jetzt insgesamt 7 Aufzeichnungen zu je 75-90 min zur 1.-4. Sequenz der Budokon Yoga Primary Series inklusive einem Special Flow (zum Teil noch vom Frühjahr). Die Einheiten sind fordernd.
  • Paket 2 - YOGA IN DER NEUEN ZEIT - gibt es ein Paket mit 8 Aufzeichnungen (ca 90 min je) vom Mittwoch Abend/ November + Dezemberkurs. Die Einheiten sind entspannend und sanft kräftigend für Erfahrene.
  • Paket 3 - YOGA@HOME AM VORMITTAG - gibt es ein Paket mit 7 Aufzeichnungen (ca 75 min je) vom Donnerstag/ November + Dezemberkurs.  Die Einheiten sind ähnlich wie die Mittwoch Einheiten, jedoch eine Spur mehr Fokus auf Aktivierung da speziell für den Morgen/ Vormittag gemacht, und mit einigen Budokon-Elementen bis hin zum ganzen Flow der Primary Series Sequenz 2a.

 

Die Links sind dann bis 20.3.2021 für dich verfügbar, du darfst die Videos auch downloaden und behalten. Sie sind jedoch ausschließlich für deinen eigenen Gebrauch gedacht und bitte nicht weiterzugeben.


Und noch zwei ganz neue Projekte, die noch in Arbeit oder gerade fertig geworden sind, und die derzeit beste Aufnahmequaliltät bieten. Damit wechsle ich jetzt zum Teil auch von YouTube auf VIMEO, weil es dort einfach etwas schöner und das Niveau der Plattform gehobener ist. 

 

Deeply Relax - Yoga in der Neuen Zeit - 2 Stunden ausgiebige und sanfte Yogapraxis für Erfahrene

 

Aufzeichnung vom Live-Workshop am 2.11.2020 - 2 Stunden mit langer Meditation, Wechselatmung, sanfter Bewegung und Kräftigung inklusive Sonnengrüßen, Yin Yoga für die Wirbelsäule, und Endentspannung.

 

Für Yoga Erfahrene gemacht, da Basics wie Wechselatmung und Sonnengruß nicht genau erklärt werden.

 

Diese Einheit empfehle ich sehr wenn du dir in oder nach einer anstrengenden Zeit (endlich) etwas mehr Ruhe nehmen kannst und möchtest um dich und dein ganzes System tief zu entspannen und zu regenerieren, aber auch ganz langsam wieder in eine verbesserte Beweglichkeit (zurück-)kommen möchtest. Sie kann immer wieder dein Anker sein.

 

Kosten für den Zugang EUR 20,- / verfügbar bis Ende Jänner 2022 (1 Jahr), Download und anschließende offline-Nutzung gerne möglich.

 

Videobestellungen bitte per Email an doris.presch@live.at

 

BUDOKON Resilience

 

Derzeit läuft der zweite Durchgang in Form einer Challenge vom 11.-17. Jänner 2021 geben. Du bekommst dann täglich einen Zugang zu einer 30-minütigen, fordernden Einheit von mir. Nächste Challenge vom 1.-7.2.2021 (Semesterferien). Info - hier!


Insgesamt werden mir die Aufzeichnungen von meinen Teilnehmern als gut bis sehr gut beschrieben. Bei manchen Nutzern kann die Lautstärke leider etwas grenzwertig sein (leise/ am Anschlag). Das liegt dann ein bisschen an beiden Seiten - es könnte bei mir noch besser sein, liegt aber wenn dann auch den unterschiedlichen Geräten auf der Teilnehmerseite. Hier ein paar Tipps von mir wie du selber auf deiner Seite etwas daran verbessern kannst falls es bei dir ein Thema ist:

 

- Du kannst nicht nur auf deinem Gerät, sondern auch im YouTube-Video selber zusätzlich die Lautstärke lauter drehen

- Du kannst wenn du hast unterschiedliche Geräte ausprobieren, welches für dich am besten funktioniert zu diesem Zweck

- Du kannst evtl eine kleine Lautsprecherbox zusätzlich anstecken, das kann am meisten helfen

- Vielleicht hast du auch Bluetooth-Kopfhörer - das finde ich persönlich zwar nicht so toll, aber vielleicht ist es für jemand dennoch momentan die beste verfügbare Möglichkeit