Von Anfang an mit viel Bewegung, Naturverbundenheit und Spiritualität aufgewachsen, begann Doris Presch 2004 mit dem konkreten Praktizieren von Hathayoga.

 

Ihr Weg führte sie beginnend mit einer international anerkannten Grundausbildung bei den Sivananda Yoga Vedanta Centers, zu über 10 Jahren intensiver Beschäftigung mit der Entfaltung der Seele durch Licht und Farbe (Aura-Soma), und über die Teilnahme an diversen Weiterbildungen und Events im Bereich Yoga und Bewußsein sowie Quantenheilung, seither zu vielen der besten und namhaftesten Experten und Lehrern in den jeweiligen Bereichen im In- und Ausland (Lebenslauf/ genauere Informationen siehe hier).

 

Daraus hat sich inzwischen ihr eigener Yoga- und Lebensweg, den sie Yoga in der Neuen Zeit nennt, entwickelt. Seit 2016 ist Doris eine begeisterte Schülerin von Kancho Cameron Shayne (Miami), und ausgebildete Lehrerin für dessen kampfkunst-orientierten und kraftvollen BUDOKON Stil.

 

Sie lebt am Rande des Wienerwald im Bezirk Baden bei Wien, wo sie seit fast 15 Jahren ihre zahlreichen Yogakurse im Triestingtal erfolgreich selbst organisiert. Seit 2018 unterrichtet sie außerdem regelmäßig Budokon Workshops direkt in Baden, mit Teilnehmern aus ganz Niederösterreich und darüber hinaus. Eine weitere Ausdehnung der Tätigkeit ist angestrebt.

 

Gerne nimmt sie interessante Angebote und Anfragen entgegen (--> Kontakt).