Die Klassiker! Sivananda (Yoga) Kekse/ vegan

 

Meine optimale Mischung: 250g Haferflocken, 110 g Buchweizenmehl (od Vollkornmehl), 30 g Kakaonibs (od Schokostücke), 20 g Rosinen, 50 g Haselnüsse, 50-80 g Mascobado-Vollrohrzucker (EZA), 5 Medjouldatteln in Stücken, 1 1/2 TL Zimt, 1 1/2 TL Ingwerpulver, 1/2 TL Backpulver, 1 Messerspitze Salz, 200 ml Sonnenblumenöl), 150 ml Nussmilch/Mandelmilch od Wasser (oder gemischt).

 

Backofen auf 200 ° C vorheizen. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Öl und Nußmilch/ Wasser hinzufügen und umrühren. Wenn nötig evtl fester machen durch Zugabe von mehr Haferflocken od umgekehrt mehr Flüssigkeit. Den Teig mit einem Löffel auf Backpapier portionieren und in die gewünschte Form bringen, die können schon bis zu 10 cm groß sein. Ca 15 min backen, aufpassen, dass sie nicht verbrennen. Dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

(Die "Vorlage" zum veganisierten Grundrezept stammt von meiner Kollegin Sabine Strutzke - Yoga & Ayurveda Coach)/ (Meine eigene Seite: http://www.onlineyoga.love - Folge der Freude!/ Doris Presch)