Budokon Yoga ist ein fordernder und dynamischer Yogastil mit Kampfkunst-Elementen und ästhetischen Flows, der viel Abwechslung bietet und dich vor allem in deine Kraft bringen soll. Das Erlernen und Ausführen der Budokon Yoga Primary Series fordert und fördert besonders körperliche und geistige Kraft, Ausdauer, Konzentration und Willensstärke, sowie Beweglichkeit und Flexibilität. Die Einheiten werden oft ergänzt durch sitzende Meditation und Bewusstseinsarbeit. Besonders meditative Entspannung im Liegen ist hier jedoch nicht zu erwarten. Die Aktivität steht deutlich im Vordergrund dieser wirkungsvollen Praxis.

 

Die Budokon Yoga Primary Series (Cameron Shayne) besteht aus insgesamt 7 Sequenzen, welche in den Kursen und Workshops in einzelne Schritte zerlegt, wiederholt und dann als ganzes im Flow angeleitet werden. Diese sind in der Regel sehr fordernd gestaltet, können aber auch an unterschiedliche Möglichkeiten und Teilnehmer angepasst werden.

 

Und auch davon abgeleitete Flows, manchmal mit Einflüssen aus der Second Series, und seit neuestem sogenannte YOBILITY-Flows - eine Synthese aus Budokon-Yoga und -Mobility-Elementen (by Melayne Shayne!) - können Inhalt sein.

 

Ich bin zertifizierte Lehrerin für die

Budokon Yoga Primary Series

und Budokon Mobility 

der Budokon University/ vor Ort

 

Die Budokon Resilience Series ist meine eigene Variation und Zusammenstellung aus verschiedenen Budokon-Signature-Movements (Yoga, Mobility, Animals) und eignet sich ausgezeichnet für den Einstieg ins Budokon Yoga.